Vom Umgang mit Hochsensibilität und Hochbegabung in Team und Organisation

Für Führungskräfte, PädagogInnen, PsychologInnen, Coaches, PersonalentwicklerInnen, HeilpraktikerInnen, TherapeutInnen, TrainerInnen, DozentInnen, ÄrztInnen

Ziel der eintägigen Kompaktfortbildung ist, für die hohe Anzahl und Diversität unwissentlich oder wissentlich hochsensibler und hochbegabter Personen sowie für die diesbezüglichen Wechselwirkungen in Teams und Organisationen zu sensibilisieren.

Vorgestellt werden neben wissenschaftlichem Hintergrund Gemeinsamkeiten/ Unterschiede, Auswirkungen, verschiedene Persönlichkeitsprofile innerhalb dieses Spektrums, jeweilige Stärken und Schwächen, Förderung, Wechselwirkungen in Team und Organisation,
die Gefahr von Diagnose-Unschärfen und Doppeldiagnosen, Wechselwirkungen mit Wahrnehmungs- und Entwicklungs-Störungen. Neben Input sollen auch Austausch von Erfahrungen und individuelle Fragestellungen Raum bekommen.

Methodik

Angeboten werden Impulsreferate, themenzentrierte Gespräche in der Gesamtgruppe und in Kleingruppen, unterstützende Arbeitsformen für Gespräche, Visualisierungsmethoden, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Moderationstechniken, Kreativmethoden, Checklisten.

Zeit und Ort der eintägigen Fortbildung werden bei Anmeldung bekannt gegeben

Bitte anmelden unter coaching@tanjafunk.de

Dozentin Dipl. Päd. Tanja Funk hat systemische Persönlichkeits-, Team- und Organisationsentwicklung studiert und ist seitdem als Karrierecoach und -Trainerin tätig.

Kosten 350,- p.P. inkl. Getränke/ steuerlich absetzbar


Buchung auch für Institutionen und Unternehmen möglich. Gerne komme ich auch in Ihre Räume. Ein maßgeschneidertes Angebot sende ich Ihnen gerne zu.