Hochsensibilität und Hochbegabung im Beruf

Workshops und Fortbildungen finden im Jesuitenschloss statt

Workshop 13. Dezember 2019

In diesem Workshop geht es darum, wie Hochsensible und Hochbegabte berufliche Herausforderungen besser managen können. Dabei geht es um Austausch, gegenseitige Unterstützung, Hintergrundinformationen, praktische Tipps, Reflexion der eigenen Lern- und Wahrnehmungspräferenzen, Wechselwirkungen mit Team und Organisation. Der Workshop orientiert sich an den aktuellen Themen der Teilnehmenden und kann Startpunkt für ein begleitendes Coaching oder die Gründung einer sich gegenseitig unterstützenden Coaching-Gruppe sein. Die Moderatorin ist Diplompädagogin und langjährig erfahrene Berufscoachin.

Datum und Uhrzeit 13.12.2019 von 09 – 16 Uhr

Ort Jesuitenschloss Freiburg http://jesuitenschloss.de/wp/?page_id=464

Gruppengröße bis 6 bis 8 Personen; Kosten 150,00 p.P. inkl. Getränke und Mittagessen

Dozentin Tanja Funk, Dipl. Päd. Erwachsenenbildung/ berufliche Fortbildung

Ab 2020

Berufliche Visionssuche und Vernetzung

Workshops für Hochsensible, Hochbegabte, talentierte Querdenker

Visionen waren der Startpunkt für viele langjährig sehr erfolgreiche Unternehmen. Ziel dieses Workshops ist das Entwickeln neuer beruflicher Möglichkeiten, die den vorhandenen Talenten entsprechen. Nebeneffekt ist die Entstehung von Netzwerken, die sich um berufliches Fortkommen drehen. 

Was geschieht, wenn man eine kleine Gruppe Hochsensible/ Hochbegabte/ originelle Persönlichkeiten zusammen setzt, deren Kreativität mit Visionsentwicklungsmethoden unterstützt und Gruppen-Synergieeffekte mitnimmt? Vermutlich wird dabei die ein- oder andere nicht-alltägliche Idee für berufliche Aktivität heraus kommen.

Zu Beginn sammeln wir kreativitäts- und intuitions-betont neue Ideen. Danach sprechen wir über die Ergebnisse, um mögliche Kombinations- oder Synergieeffekte zu eruieren. Schließlich erstellen wir anhand Projektmanagement-Methoden einen Aktionsplan. Vielleicht die Geburtsstunde eines neuen erfolgreichen beruflichen Projektes.

Der Workshop kann auf Wunsch Startpunkt für ein begleitendes Coaching oder die Gründung einer sich gegenseitig unterstützenden Coaching-Gruppe sein.

Datum und Uhrzeit 2020 von 09 – 16 Uhr – genaues Datum folgt

Ort Jesuitenschloss Freiburg http://jesuitenschloss.de/wp/?page_id=464

Gruppengröße bis 6 Personen; Kosten 150,00 p.P. inkl. Getränke und Mittagessen

Dozentin Tanja Funk, Dipl. Päd. Erwachsenenbildung/ berufliche Fortbildung

Methodik aller Workshops

Alle Methoden werden auf die jeweils Anwesenden und deren aktuelle Situation partnerschaftlich angepasst. Angeboten werden Impulsreferate, themenzentrierte Gespräche in der Gesamtgruppe und in Kleingruppen, unterstützende Arbeitsformen für Gespräche, Visualisierungsmethoden, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Moderationstechniken, Kreativmethoden, Checklisten.

Teilnehmerkreis aller Workshops

Alle Menschen, die sich selbst als besonders empfindsam bzw. wahrnehmungsstark einstufen und ihr Potential im Beruf besser in Erfolg umsetzen wollen. Keine weiteren Zugangsvoraussetzungen oder Vorkenntnisse erforderlich.

Veranstaltungsorte

Trainings und Coachings finden an verschiedenen Orten in Freiburg und Umgebung statt, zum Beispiel im Jesuitenschloss oder auch bei Bildungsträgern oder in Unternehmen

Kosten steuerlich absetzbar

Fortbildungen siehe unter „Fortbildungen“